Buon appetito e buon divertimento in der Roßschwemm

Eine rundum gelungene Veranstaltung war der erste Italienische Abend des Förderverein Dolling im Innenhof der Roßschwemm. Dieser wurde von Christine Pfaller dekoriert, so fühlte man sich schon bei der Ankunft südlich des Brenners. Zu der Begleitung von Italfun Music wurde in der lauen Sommernacht bei so manchem Gläschen Vino bis tief in die Nacht geschlemmt und getanzt. Die fünf Pizzabäcker Tomaso, Bernardo, Stefano, Matteo und Scarafaggio kredenzten verschiedenste Pizzen, Küchenchef Peter Balint bot sein italienisches Buffet in gewohnt hervorragender Qualität. Unter dem Motto „A tavola non s’invecchia – Bei Tisch wird man nicht alt“ lies man sich die italienischen Köstlichkeiten Gang für Gang auf der Zunge zergehen, und die Hits von Albano und Romina Power, Drupi, usw. luden zum Tanz. Das schreit nach Wiederholung, so dass es wohl 2019 auch wieder heißen wird „Avanti ragazzi – auf in die Roßschwemm!“.