Ferienprogramm der Feuerwehr Unterdolling

Die Unterdollinger Feuerwehr beteiligte sich zum wiederholten Mal am Ferienprogramm der Gemeinde. Dieses Jahr wurde ein Besuch auf dem Falkenhof in Riedenburg angeboten. Mit den Betreuern Michael und Thomas Forster, sowie Franz Rottenkolber, machten sich sechs Kinder auf zu einem interessanten Nachmittag. Zuerst ging es nach Riedenburg auf die Rosenburg. In der Falknerei besuchten die Kinder eine etwa einstündige Flugvorführung mit verschiedenen Greifvögeln. Fasziniert wurden die waghalsigen Flüge der Vögel, teils knapp über die Köpfe der Zuschauer, verfolgt. Danach besichtigten die Kinder noch das Museum in der Rosenburg, wo unter anderem ein großer, präparierter Bär zu bewundern war. Anschließend ging es nach Dörndorf in den Hofladen von Erdbeeren Funck. Hier schlemmten die Kinder vom selbstgemachten Bio-Eis. Über Schamhaupten ging es dann Richtung Heimat. Die Kinder hatten hier beim Wassertreten in der Schambach-Quelle noch großen Spaß. Ein ereignisreicher Nachmittag neigte sich einem tollen Ende entgegen, als die teilnehmenden Kids dann von Unterdolling aus mit dem Feuerwehrauto nach Hause gebracht wurden.